Abflussrohr

Bei einer Verstopfung des Abflussrohres stellt sich oft die Frage, wer die Kosten für die Beseitigung zu tragen hat. Hier gilt das Verursacherprinzip. Die Beweislast liegt allerdings beim Vermieter. Hat der Mieter den Abfluss somit nicht mutwillig oder grob fahrlässig verstopft, handelt es sich um eine typische Instandsetzungsverpflichtung des Vermieters, die dieser zu bezahlen hat.