Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vorgedruckte Mietverträge enthalten zahlreiche Regelungen, über die nicht verhandelt wird. Es handelt sich um allgemeine Geschäftsbedingungen, die einer speziellen Inhaltskontrolle unterliegen. Immer wieder kommt es vor, dass Klauseln im Mietvertrag unwirksam sind, wenn sie den Mieter unangemessen benachteiligen und der Mieter nicht mit ihnen rechnen musste.