Parabolantenne

Für die Installation einer Parabolantenne brauchen Sie als Mieter dringend die schriftliche Genehmigung Ihres Vermieters. Gehen Sie eigenmächtig vor, hat der Vermieter einen Anspruch auf Beseitigung der Antenne.

Einen Anspruch auf Genehmigung zur Installation haben Sie nur ausnahmsweise, wenn Sie nachweisen können, dass Sie die Antenne aus beruflichen Gründen (z. B. Journalisten) benötigen oder wenn Sie eine ausländische Staatsbürgerschaft besitzen und der vom Vermieter beauftragte Kabelanbieter keine Programme Ihrer Heimat anbieten kann.

Achtung:
Die neueste obergerichtliche Rechtsprechung geht ganz klar davon ab, Ausländern grundsätzlich einen Anspruch auf Installation einer Parabolantenne zuzuerkennen. Zukünftig wird dies wohl eher die Ausnahme bleiben, wie im Falle einer turkmenischen Familie (siehe hierzu: 1 BvR 1314/11)